Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

2019-08-07 14:50

Special Sailing goes Altmühl 2019

„Können wir oder können wir doch nicht...?“
Das war die entscheidende Frage am Samstagmorgen, nachdem ein starker Regenschauer über unsere Zelte hinweggezogen ist und der bewölkte Himmel nichts Gutes versprach. Nach vielen Telefonaten mit den anreisenden Schlauchboot-Crews war dann alles klar: „Wir kommen, egal wie das Wetter wird!“
Soviel Optimismus musste natürlich belohnt werden. Gegen Mittag zeigte sich die Sonne wieder und mit ein paar Stunden Verspätung hieß es dann „Leinen los“! Eine Flottille von 19 Schlauchbooten und Kanus mit knapp 100 Altmühl-Piraten, schlängelte sich der Altmühl hinunter. Nass wurden wir aber dennoch. Jedoch nicht von oben, sondern durch die Wasserschlachten zwischen den Booten. Eine willkommene Erfrischung und eine Menge Spaß für alle.
Vor dem Ausstieg am Zeltlager Hammermühle mussten die Schlauchboot-Crews noch eine Wasserrutsche bewältigen, bevor es dann im Zeltlager Kaffee und leckeren Kuchen gab, gebacken von den Frauen der AWO in Kösching. Die Zeit bis zum nächsten großen Hunger wurde mit Gesprächen, Spielen, Albernheiten und gegenseitigem Kennenlernen überbrückt.
Am Abend heizten unsere Freunde aus Augsburg die mitgebrachte Feldküche an und verwöhnten die hungrigen Piraten mit Steaks, Würstel und Salaten.
Satt und zufrieden versammelten wir uns anschließend um das knisternde Lagerfeuer und lauschten den virtuosen Klängen, die unsere beiden Gitarrenspieler aus ihren Instrumenten zauberten. Das hatte schon fast „Konzert-Charakter“ und war eindeutig der heimliche Höhepunkt des Wochenendes.
Starke Regenfälle rissen uns am Sonntagmorgen aus dem Schlaf. Trotz der Regenmassen und „Land unter“ Meldungen vereinzelter Zeltbewohner, war die gute Stimmung ungebrochen. Auch die Sonne ließ sich wieder blicken und so konnten wir, nach ausgiebigem Frühstück, die Boote und das Zeltlager abbauen und alles trocken verstauen.
Ein grandioses Wochenende mit einer Menge Spaß, Freude und vielen tollen Menschen ging wieder einmal viel zu schnell zu Ende. Ein großes Dankeschön an euch, dass ihr mitgemacht habt!
Nach der Schlauchbootfahrt ist vor der Schlauchbootfahrt.... In diesem Sinne freuen wir uns schon auf die Neuauflage im nächsten Jahr.
Bis dann!

Zurück

Einen Kommentar schreiben