SPECIAL SAILING GOES ALTMÜHL

Du glaubst es nicht!?! Zu unserer Schlauchbootfahrt auf der Altmühl – zugleich unser erstes komplett selbstverantwortetes Projekt – sind tatsächlich 59 Schifferlfahrer gekommen, davon 23 Benachteiligte. Der Rest setzte sich aus Helfern, Betreuern und Organisatoren zusammen – WOW!

Nun gut, dachten wir uns, das ist doch mal eine Challenge.

Lange Vorbereitungsphase aus Schiffe und Material besorgen, Sponsoren und Unterstützer finden, Teilnehmer informieren. Heisse Vorbereitungsphase am Freitag: LKW und Kombis beladen mit allem, was wir brauchten – und das war verdammt viel – stundenlanges Packen und Schleppen.

Am Samstag dann die Feuertaufe. Frühmorgens rückten die Helfer an, Aufbau des Zeltlagers in der Hammermühle, danach aufblasen der 14 Schlauchboote und Kajaks flussaufwärts beim Einstieg. Und dann endlich alle in Wasser, was für ein Bild, Spaß und Lebensfreude pur. An den diversen Rutschen in der Altmühl musste natürlich das ein oder andere Boot scheitern, kentern, noch mal probieren. Was haben wir gelacht. Zum Glück herrschten 30 Grad, sodass niemand von den nass gewordenen frieren musste. Unser Kuchenbuffett nach der Ankunft wurde rasend schnell leer gefegt. Zusammensitzen, Bootsfahrergespräche, gemeinsame Erinnerungen austauschen und und und. Die Zeit verging im Flug. Hungrig wie wir davon nun mal wurden, haben wir schließlich den Grill angeworfen, uns ordentlich den Bauch vollgeschlagen, um uns dann satt und zufrieden um unser großes Lagerfeuer zu versammeln. Was soll ich sagen, der heimliche Höhepunkt des Wochenendes. Unser eigens eingeladener Guitar Hero hat bis morgens um 1 Uhr gespielt. Songs, die wir alle kannten und mitsingen konnten. Herrlich. Solche Abende lohnen jeden Aufwand.

Ist ja klar, alles was schön ist, geht mal zu Ende. Deshalb am Sonntagmorgen nach dem gemeinsamen Frühstück, Abbau unseres Zeltdorfes, Boote reinigen, alles verstauen und ab nach Hause.

Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Menschen so viel Spass hatten. Wir hoffen, wir sehen uns alle wieder bei unseren nächsten Events.

Ach ja, am Montag dann natürlich noch mal ein paar Stunden Materialien verteilen und abgeben.

Sehr schön wars. Bis demnächst.

Zurück

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.
Diese Seite verwendet ausschließlich essentielle Cookies. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr Informationen
OK!